Grüne Termine


Meist auf der Startseite links oben!!

 

Jahreshauptversammlung

Marktrodach, den 20.10.2014

Liebe Freundinnen und Freunde, liebe Grüne im Landkreis Kronach,

hiermit erfolgt die herzliche Einladung zur Jahreshauptversammlung für 2016
am Freitag, den 09.12,2016 um 18 Uhr in Schwärzdorf bei den Schäfer`s , (Schwärzdorf 19, Mitwitz).
Dazu sind alle Mitglieder und Interessierte herzlich eingeladen.
Um eine kurze Rückantwort, wer kommt, wird gebeten (unter der Rufnummer 09261 501211 oder per Mail franzkoestner@t-online de), damit die Schäfers sich mit dem Essen darauf einstellen können.

Tagesordnung:
1. Begrüßung
2. Kurzer, stichpunkartiger Jahresrückblick mit Bericht des Vorstands
3. Kurzer, stichpunkartiger Bericht aus dem Kreistag
4. Kurzer, stichpunkartiger Bericht aus dem Stadtrat
5. Aussprache
6. Kassenbericht
7. Kassenprüfungsbericht
8. Aussprache
9. Entlastung des Kassiers
10. Entlastung des Vorstands
11. das Jahr 2017 –Vorschau
12. Sonstiges

Im Anschluss wollen wir das politische Jahr mit Pellkartoffeln, weißen Käse und Freibier gemütlich beenden.

Der Vorstand
(Im Auftrag Franz Köstner)

Edith Memmel Franz Köstner Matthias Rudolph Odette Eisenträger-Sarter

Doris Glück Maximilian Queck Franz Kluge

Anna's Cafe' 13.07.2014
Das heutige Treffen hatte zum Thema:
--- Wohnungsbaugeselschaft Sozialcharta
--- Windanlagenbesuch in Trögen und Bericht zu gebl. Windpark Hain
--- Film: " Leben mit der Energiewende" demnächst in Kronach
--- TTiP Planung von Aktionen und Unterstützerkreis
Näheres kann bei Franz, Edith Matthias, mir oder bei Elisabeth erfragt wrden.
Liebe Grüsse
Doris

Bericht:
Windpark Reinsberg:
Nach der 10. Sitzung des Planungsausschusses des Regionalen Planungsverbandes Oberfranken-West in der Wahlperiode 2008-2014 am Dienstag, den 08.04.14 im Landratsamt Bamberg wurde einstimmig die Windvorrangsgebiete beschlossen 17:0. Es gab keine Einreden entgegen den Anschein der Presseberichte hier in der Zeitung.
Vertreten wurde der Landkreis Kronach durch Albert Rubel und Gerhard Wunder.
http://www.regierung.oberfranken.bayern.de/imperia/md/content/regofr/landesentwicklung/regionalplanung/4_windenergie_ergaenz_anhoerung_karte_20130513.pdf
Dazu wurde Pressegespräch für den 17.06.14 vereinbart, das auch schon gut in der Zeitung erschien.

Es ist eine Besichtigung mit Führung der Windanlagen in Trogen am 26.06.14 nachmittags geplant.
Anmeldungen wegen Fahrgemeinschaft bitte an Elisabeth Hoffmann, elo.55@gmx.de .

Es ist geplant einen Kinofilm zu zeigen mit dem Thema: Leben mit der Energiewende,
Termin wird noch bekannt gegeben.

Des Weiteren wie schon aus den obigen Plänen ersichtlich ist eine Serie von Veranstaltungen zur Energiewende geplant.
Eine Veranstaltung mit BN, Sparkasse, Genossenschaften (Hackschnitzelanlage Mitwitz) und anderen Teilnehmern zu dem Thema Finanzierung,
Crowd-Energie (crowd-gemeines Volk laut Wörterbuch)  der Energiewende vor Ort auch mit kleinen Geldsummen. Genaueres später.

Am 04.07.2014 ist von 15- 18 Uhr eine Parkplatz-Party geplant am Marienplatz. Genehmigung wird noch eingeholt - Vorgespräch wurde geführt.
In einer Parkbucht am Marienplatz steht dann ein Kicker Couch usw., drunter eine grüne Matte.
Es besteht die Möglichkeit ein Elektroauto und oder -Fahrrad mit oder ohne Anhänger zu fahren. Sponsoren haben sich gefunden.
Jemand mit Lastenfahrrad kennen wir nicht.

NP- Redaktion in Kronach wird verkleinert - weiter Abbau von Infrastruktur in Kronach.

Laut Krankenhausverwalter ist der Investor Adam abgesprungen - Aussicht auf Tagesklinik für Psychisch Kranke ist somit weiterhin gegeben.

Veranstaltung erneut zu TTip geplant mit weiteren Verbündeten wie Frauenliste, Piraten usw.
 
Aus dem Stadtrat: geplante Verwendung der Spitalstiftung für gehobenes betreutes Wohnen widerspricht dem Satzungsgedanken.
    Idee dazu arme ältere Personen dort unterzubringen nach dem Vorbild der Beginnenhöfe in Holland.

Nächstes Treffen 13.07.2014 10 Uhr Anna`s Cafe´. 

Schönen Feiertag wünscht Euch Doris

Energiewende vor Ort ,was ist nötig,was ist möglich ?



„Alle reden von der Energiewende – wir auch“. So könnte man den bekannten Slogan der Bundesbahn aus den 60er Jahren des letzten Jahrhunderts abwandeln und als Motto über eine Veranstaltung der Kreisverbände von Bund Naturschutz und Bündnis 90 Die Grünen setzen.
Die Informations – und Diskussionsveranstaltung findet statt am Dienstag,den 13. Mai ab 19.00 Uhr in der Gaststätte zum Frankenwirt am Turnerheim in Kronach, Rodacherstraße 7.
Als Referenten konnten die Veranstalter Herrn Dr.Herbert Barthel gewinnen ,der als Leiter des Energiereferates des BN Bayern viel Wissen über gesetzliche Grundlagen und Möglichkeiten der umweltfreundlichen Energie-Erzeugung mitbringt.
Ganz praktische Erfahrungen aus der Region,auch aus dem Landkreis Kronach, hat Wolfgang Degelmann,Leiter der Energievision Frankenwald im Gepäck.Er wird von den Erfahrungen und Erfolgen dieses Vereines berichten und kann abschätzen,welche Möglichkeiten und Chancen es im
Kronacher Landkreis geben könnte,Energie umweltfreundlich zu erzeugen oder einzusparen.
Die Veranstaltung ist als Anstoß zu vermehrten Anstrengungen vor Ort gedacht, seien es Vernetzung von Kräften oder Anregung von konkreteren Projekten öffentlicher oder
privater Träger.“Wenn man nicht will, dass die Energiewende im Sande verläuft,darf man nicht
nur auf die große Politik setzen,“sagt Elisabeth Hoffmann,Vorsitzende der BN-Kreisgruppe,
„sondern es ist nötig,dass möglichst viele Leute viele Bausteine dazu beitragen.Es ist überall noch etwas zu verbessern,auch in unserer Region.“
Edith Memmel,Vorsitzende des Grünen – Kreisverbandes ergänzt „Die Bürger müssen den Regierenden zeigen,was sie wollen.Sie wollen klimafreundliche Energieerzeugung dezentral vor Ort z.B.mit Solar- oder Windkraft .Sie wünschen sich mehr Bürgerbeteiligung anstatt neuer Stromtrassen für Kohlestrom.“
Alle Interessierte sind herzlich eingeladen zu der Veranstaltung und zum regen Gedankenaustausch.

 

Liebe Grüne und Interessierte,

ich möchte Euch einladen zum Plakate kleben bei Franz am 09.05.14 ab 18 Uhr.
Leider waren von den gewünschten Plakaten nicht mehr alle vorrätig.

Am 24.05.14 von 10 - 12 Uhr ist ein Stand am Marienplatz zur Europawahl.
Auch hier gibt es andere Give aways als geplant, weil sie nicht mehr vorrätig waren.

Liebe Grüße Doris

 

Liebe Freundinen und Freunde,

Unser Erfolg bei den KW wollen wir angemessen feiern und zwar am 17.5. ab 17Uhr an der Kreuzbergklause in Kronach. Der Wirt macht uns was gutes zu Essen (auch für Vegetarier) und die Band "Schmölz" spielt auf.
Ihr seid herzlich eingeladen mit Partner/Partnerin und Kindern.
Für die Planung müssen wir bis spätestens 9.05. wissen, ob und mit wieviel Personen ihr kommt.
Wir bitten freundlichst um Rückmeldung und freuen uns auf Euch!

Der Vorstand

 


Donnerstag, den 20. März 2014 19.00 Uhr Spitalkirche Kronach

Ökumenischer Gottesdienst
zum Gedenken an die Opfer
der nuklearen Katastrophen
von Tschernobyl und Fukushima